Praxis Dr. med. Katrin Zuchold, Eberswalde
Hausärztlich Internistische Versorgung - Hand in Hand für Ihre Gesundheit

I

Liebe Mitmenschen!


Wir begrüßen Sie herzlich.

Sie sind auf der Internetseite der hausärztlich internistischen Praxis von Dr. med. Katrin Zuchold in Eberswalde.

Wir haben hier  wichtige Informationen zu unserer Praxis für Sie aufgeschrieben.


Telefonische Erreichbarkeit der Praxis

Aufgrund der Vielzahl der aktuellen Nachfragen insbesondere für Covid19-Impftermine benötigen Sie momentan mehr Geduld bei der telefonischen Kontaktaufnahme mit unserer Praxis. Nutzen Sie bitte auch den Postweg oder die EMail.

Änderung Praxiszeiten

Am Donnerstag, den 23. Dezember 2021 findet keine Nachmittags-Sprechstunde statt.

 Am Montag, den 24. Januar 2022 findet keine Nachmittags-Sprechstunde statt.

Am Montag, den 07. März 2022 findet keine Nachmittags-Sprechstunde statt.


Praxisurlaub vom 27.12.201 bis zum 31.12.21

Die Vertretung übernimmt:

Praxisurlaub vom 31.01.2022 bis zum 04.02.2022

Die Vertretung übernehmen:


Informationen zu den Covid-19 Impfungen in der Praxis

In unserer Praxis impfen wir  gegen Covid19 mit mRNA-Impfstoffen für die Erst-, Zweit- und Drittimpfungen. Derzeit werden wir wieder wöchentlich beliefert, wie bisher mit dem Impfstoff Comirnaty der Firma  BioNTech/ Pfizer und neu mit dem mRNA-Impfstoff Spikevax der Firma Moderna.

Wir vergeben dazu Termine auf Anfrage. Aufgrund der Vielzahl der aktuellen Nachfragen benötigen Sie momentan mehr Geduld bei der telefonischen Kontaktaufnahme mit unserer Praxis

In Vorbereitung auf den Impftermin nutzen Sie bitte die offiziellen Aufklärungsmerkblätter des RKI (s.u.) zu Ihrer Information. Diese müssen Sie für den Impftermin nicht ausdrucken . Sie erhalten bei uns einen Praxisinternen Fragebogen/ Laufzettel zum Ausfüllen. Ein aktuelles Aufklärungsmerkblatt liegt ebenso zum Lesen bereit. Offene Fragen werden hier beantwortet.

Hier finden Sie die aktuellen Information, Aufklärungsbögen zu den Covid 19 Impfungen. Bitte informieren Sie sich vorab schon zu den Impfungen:

https://t1p.de/dm9k  und https://brandenburg-impft.de/bb-impft/de/downloads

https://www.zusammengegencorona.de

RKI - Impfen - COVID-19 und Impfen: Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)

Koordinierungszentrum Krisenmanagement Brandenburg

www.brandenburg-impft.de


Informationen zu Angeboten für Covid 19 Impfungen im Landkreis Barnim

Empfehlung für Terminsuche Impfangebote außerhalb Arztpraxen:

Impfangebote im Barnim über:  Covid 19(barnim.de) [https://covid19.barnim.de]

 Terminbuchungen online: termin.impfen-barnim.de


Wöchentlicher kostenloser Schnelltest  / Bürgertest

Teststellen des Landkreis Barnim

sind in Eberswalde ( Am Alten Walzberg 1, 16227 Eberswalde, Tel: 03334 214 1400)  und Bernau eingerichtet.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zu Terminbuchungen finden Sie auf der Internetseite:  Covid 19(barnim.de) [https://covid19.barnim.de]           


Unverändert gültig bleiben die Pandmie bedingt geänderten Praxisabläufe aufrund des Coronavirus (SARS-CoV-2)

ZieI sind planbare sichere Abläufe ohne längere Wartezeiten mehrerer Menschen zur selben Zeit im Wartebereich der Praxis.

  • Für die täglichen Akutsprechstunden von 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr erfolgt eine kurzfristige Terminvergabe am selben Tag. Sie erhalten persönlich oder am Telefon  eine genaue Uhrzeit für diesen Akuttermin.

  • Betreten Sie die Praxis weiterhin nur mit einem Mund-Nase-Schutz.

  • Halten Sie auch beim Warten einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Menschen ein.

  • Bei akuter Infektsymptomatik (Erkältung, Fieber, Husten, Halsschmerzen, Durchfall) und/oder Verdacht auf eine Coronavirus Infektion/ Covid 19 erkrankung rufen Sie bitte immer vorab in der Praxis an.        

  • Alle Patienten mit einen regulären Termin in der Sprechstunde oder Labor  und ohne Infektzeichen  kommen bitte zu der vereinbarten Uhrzeit bzw maximal 10 Minuten früher.

  • Informationen erhalten Sie auch bei der KV Brandenburg unter: https://www.kvbb.de/patienten/

  • Hier finden Sie auch die  Informationen der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin (DEGAM)

 




Für Patienten, die zur Urlaubs- oder Krankheitsvertretung zu uns kommen

Bitte bringen Sie für Rezeptwünsche immer einen ärztlich unterzeichneten aktuellen Medikamentenplan mit.


Wichtige  Hinweise

Bitte nehmen Sie Ihren aktuellen Medikamentenplan zu Ihren persönlichen Unterlagen und legen Sie diesen bei allen Ihren ärztlichen und zahnärztlichen planmäßigen und notfallmäßigen Besuchen vor.

Der bundeseinheitliche Medikamentenplan ist derzeit ein DIN A 4 Papierausdruck und kann gefaltet werden. In Planung ist die Übertragung auf Ihre Gesundheitskarte.